sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken


Briefmarken der Sowjetunion

Amerikanisches Mädchen auf sowjetischer Marke

Die Briefmarken der Sowjetunion

Geschichtliche Zeugnisse auf sowjetischen Briefmarken

Teil 6: 1983 - 1987

Rundum - Service beim Verkauf von Briefmarkensammlungen

 

Briefmarken der Sowjetunion

Sowjetische Block von 1986

Briefmarken der Sowjetunion verkauft Gaby Schmidtkonz

Inhaltsübersicht       

Einleitung Links Mails Frühe Ausgaben 1922 - 1930
Die Stalinära von 1930 - 1939 bis zum 2. Weltkrieg Der 2. Weltkrieg 1939 - 1945 Die späte Stalinära 1945 - 1953 Chruschtschow - Ära 1954 - 1964
Die Breschnewära Teil 1 1964 - 1973 Die Breschnewära Teil 2 1974 - 1982 Zeit des Wandels 1983 - 1987 Das Ende der Sowjetunion 1987 - 1991
   

Kataloge und Bücher für Sammler bei amazon.de

Briefmarken der Sowjetunion verkauft Gaby Schmidtkonz

Zeit des Wandels 1983 - 1987

Diesen Block verkauft die sowjetische Post zur Briefmarkenausstellung SOZPHILEX in Moskau 1983

Briefmarken der Sowjetunion

Diese Marken von 1984 zeigen seltene Tiere des Moskauer Zoos, der nun schon 120 Jahre besteht.

Briefmarken der Sowjetunion

1984 boykottieren die Sowjetunion und der Großteil der osteuropäischen Staaten die Olympischen Sommerspiele in Los Angeles. Man darf dies wohl als "Racheaktion" für den Boykott der Olympiade in Moskau 1980 ansehen.
Der Ostblock trägt daraufhin eine "Ersatzolympiade" aus, wozu diese Gedenkmarken erscheinen.

Briefmarken der Sowjetunion

1985 gibt die UdSSR diesen Block zum 40 jährigen Ende des Großen Vaterländischen Kriegs, also dem Ende des 2. Weltkriegs gegen Deutschland heraus

Briefmarken der Sowjetunion

Seit Ende 1982 regiert Andropow die Sowjetunion. Kurz nach seiner Amtsübernahme als Generalsekretär der KPdSU erhält er von dem amerikanischen Schulmädchen Samantha Smith einen Brief: In diesen Brief schildert die Zehnjährige ihre Angst vor einem Nuklearkrieg. Darin fragt sie ihn auch mit der Naivität und Offenheit eines Kindes, warum er die Welt oder zumindest die USA erobern möchte. Sie sagt, Gott hätte doch die Welt so geschaffen, dass alle in Frieden zusammenleben könnten.
Zu aller Überraschung antwortet Andropow ihr und schreibt, dass alle Sowjetbürger wüssten wie schlimm Krieg sei und sie in der UdSSR alle friedlich seien. Um das zu beweisen, lädt er sie mit ihren Eltern in die Sowjetunion ein. Sie nehmen die Einladung an und besuchen im Sommer 1983 die Sowjetunion. Andopow ist allerdings zu dieser Zeit schon so krank, dass er sie nicht persönlich empfangen kann. Bei dem ganzen setzt natürlich sowohl in West als auch Ost ein riesiger Medienrummel ein.
Nach der Reise engagiert sich Samantha für den Frieden.
1985 verunglückt sie zusammen mit ihrem Vater tödlich bei einen Flugzeugunfall.
Daraufhin gibt die Sowjetunion ihr zum Gedenken eine Briefmarke heraus, weil sie mehr für die Verständigung der Völker erreicht hat, als so mancher hochkarätige Politiker.

Mittlerweile regiert schon Michael Gorbatschow die Sowjetunion, der seinerseits so viel für den Weltfrieden und für das Ende des Kalten Kriegs beitragen wird.

Briefmarken der Sowjetunion

1985 finden auch die Weltjugendspiele in Moskau statt.
Die Marken dazu symbolisieren bereits einen ersten Hauch der Freiheit und der Hoffnung, der mit Michael Gorbatschows Antritt an die Macht einher geht.

Briefmarken der Sowjetunion

1986 veranstaltet Mexiko die Fußball WM 1986. Dabei gelangt die UdSSR bis ins Achtelfinale. Zum Beginn der WM erscheinen diese Marken.

Briefmarken der Sowjetunion

Der Block "Unser Haus - die Erde" kommt ebenfalls 1986 an die Postschalter. Erstmals interessiert sich Russland auch verstärkt für den Umweltschutz.
Erst wenige Monate zuvor ereignete sich die Katastrophe in Tschernobyl mit dem Super-Gau eines Kernreaktors.

Briefmarken der Sowjetunion

Auch diese Eisbären - Marken von 1987 widmen sich dem weltweiten Naturschutz, der heute mit der Klimaerwärmung und der damit verbundenen Vernichtung des Lebensraums arktischer Tiere nicht minder aktuell ist.

Briefmarken der Sowjetunion

Noch herrscht in Russland eine kommunistische Regierung. Daher feiert man auch 1987 den 70. Jahrestag der Oktoberrevolution mit Briefmarkenausgaben.

Briefmarken der Sowjetunion

   

<== Briefmarken der Sowjetunion Teil 5

Briefmarken der Sowjetunion Teil 7 ==>

Weitere Links

Zurück zur Briefmarken-Hauptseite Ansichtskarten  Münzen
Geldscheine Homepage von sammler.com E-Mail

 

Copyright © 1996/2017 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub

et