sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken

Die Briefmarken von Frankreich

Geschichtliche Zeugnisse auf französischen Briefmarken für Briefmarkensammler

Teil 3: Die französischen Briefmarken ab 1946

Von Thomas Schmidtkonz

Briefmarken von Frankreich

Französische Briefmarken: Kunst ein beliebtes Thema auf neueren Briefmarken Frankreichs

Briefmarken von Frankreich

Französische Briefmarken: Der Euro hält Einzug als Nominale auf Briefmarken von Frankreich

Rundum - Service beim Verkauf von Briefmarkensammlungen

Zurück zur Briefmarkenhauptseite

Catawiki Briefmarken Auktionen

Kataloge und Bücher für Sammler bei amazon.de

Inhaltsübersicht       

Einleitung Angebote zum Thema Frankreich - Briefmarken Links - Mails Frühe Ausgaben 1849 - 1869 - 2. Republik und 2. Kaiserreich
Ausgaben 1870 -  1919 - 3. Republik Teil 1 Ausgaben 1920 - 1940 - 3. Republik Teil 2 Ausgaben 1940 - 1945 - Vichy Regime und 2. Weltkrieg Ausgaben 1946 - 1958 - Vierte Republik
Ausgaben ab 1958 - Fünfte Republik
Briefmarken von Frankreich verkauft Gaby Schmidtkonz : 1849 - 1945 / 1946 - 1964 / 1965 - 1981 / ab 1982

Kataloge und Bücher für Sammler bei amazon.de

Briefmarken von Frankreich bei ebay.de

Ausgaben 1946 - 1958 - Vierte Republik

Am 13.10.1946 startet nach einem Volksentscheid die Vierte Französische Republik, nachdem Charles de Gaulle bereits im Januar 1946 als Ministerpräsident zurückgetrat und sich für lange Zeit als politischer Führer verabschiedete.

In der 4. Republik dominiert das Parlament, also die Legislative die Regierung. Wegen der Parteienzersplitterung ist diese Regierungsform politisch extrem instabil. In nur elf Jahren wechseln sich sage und schreibe 25 Regierungen ab.
Trotz dieser politischen Wirren legen herausragende Politiker wie René Pleven und Robert Schuman die ersten Fundamente für Europas langem Weg zur Einigung.

 Briefmarken von Frankreich

Zwei Markenausgaben  der 4. Republik von 1946 und 1947

 

Rechts einige Französische Briefmarken der Fünfziger Jahre. 

Briefmarken von Frankreich

Ausgaben ab 1958 - Fünfte Republik

Im Jahr 1958 endet die krisengeschüttelte Vierte Republik mit einem Putschversuch unter Führung von General Jacques Massu im damals französischen Algerien.
Am 15. Mai 1958 bittet daher die französische Regierung Charles de Gaulle um die Machtübernahme.
Unter der Führung de Gaulles wird nun die neue Verfassung der Fünften Französischen Republik mit einer wichtigen Führungsrolle des Präsidenten ausgearbeitet. Deren 1. Präsident wird er selbst bis 1969.

Briefmarken von Frankreich

Charles de Gaulle auf Briefmarken

Zum 1.1.1960 führt Frankreich auch eine Währungsreform ein. 100 alte Francs sind nun ein neuer Francs. Diese Nominale spiegelt sich dann auch in den neuen Briefmarkenausgaben wider.

Briefmarken von Frankreich

Briefmarkenausgaben nach der Währungsreform am 1.1.1960.

 

Im Lauf  der folgenden Jahre gibt die französische Post viele ansprechende Marken mit Kunstthemen heraus.

Briefmarken von Frankreich

Kunst ist das Thema vieler französischer Briefmarken seit den 60 er Jahren

Briefmarken von Frankreich

Frankreich ehrt auch ausländische Künstler auf seinen Briefmarken, wie hier den Nürnberger Maler Albrecht Dürer

Briefmarken von Frankreich

Briefmarken aus den 90 er Jahren, darunter eine Marke zum 200. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart

Frankreich und Deutschland treiben nicht nur in EG und später der EU Europas Einigung voran, sondern engagieren sich auch im Europarat, der in Straßburg seinen Sitz hat. Seit 1956 gibt der Europarat auch eigene Briefmarken heraus.

Ein großer Schritt zu Einigung Europas ist auch die Einführung des Euros. Frankreich führt dazu bereits im Juli 2000 den Euro als zweite Währungsbezeichnung auf Briefmarken ein.

Briefmarken von Frankreich

Briefmarken des Europarats in Straßburg

Diese Marken vom September 2000 zeigen nicht nur Ereignisse im 20. Jahrhundert, sondern auch schon den Euro als Währungsbezeichnung.

Briefmarken von Frankreich

Briefmarken von Frankreich

 

Briefmarken von Frankreich verkauft Gaby Schmidtkonz : 1849 - 1945 / 1946 - 1964 / 1965 - 1981 / ab 1982

Briefmarken von Frankreich Teil 1 ==>

 

Zurück zur Briefmarken-Hauptseite Ansichtskarten  Münzen
Geldscheine Homepage von sammler.com E-Mail

 

Copyright © 1996/2017 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub