sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken
 

Wertvolle Goldmünzen und Goldbarren auf der World Money Fair 2009 in Berlin

Impressionen von der World Money Fair in Berlin am 7.2.2009

Teil 2

Ein persönlicher Bericht von Thomas Schmidtkonz

Zurück zur Übersicht

 

Leuchtturm Albenverlag

Inhalt

Einleitung und der Beginn des Berichts Die Münzprägeanstalten und Nationalbanken Künstler Gold im Mittelpunkt des Interesses
Die Händler Zubehör, Literatur, Services und mehr Das XING Numismatiktreffen Links

Meine Erlebnisse und Eindrücke von der World Money Fair in Berlin - Einleitung

Gold im Mittelpunkt des Interesses

Gerade auch wegen der aktuellen Finanzkrise, wo Wertpapiere wie etwa Aktien in den Misskredit gerieten, steht auch auf der World Money Fair das Thema Geldanlage in wertvolle Metalle wie Gold im Mittelpunkt. Münzsammler bevorzugen natürlich dabei Münzen, da diese oft nicht wesentlich teurer als Barren sind. Münzen sehen dazu aber auch noch schöner aus als ein schnöder Goldbarren.

World Money Fair Berlin 2009

Wie schon im Vorjahr stellt Coininvestdirect.com seine Goldmünzen und Goldbarren vor.

World Money Fair Berlin 2009

Einer dieser großen Goldbarren wiegt 12,5 kg und ist beim aktuellem Goldpreis zur Messe über 250.000 Euro wert.

World Money Fair Berlin 2009

Aber auch Münzen können ein beträchtliches Goldgewicht haben, wie diese 10 Kilogrammmünze aus China beweist. Wert: deutlich über 200.000 Euro.

 

David Reymann von proaurum.de erklärt mir  wie einfach man bei Proaurum Gold kaufen und verkaufen kann.  Na, vielleicht stoße ich doch mal ein paar Goldmünzen ab, weil die Goldpreise momentan gar so hoch sind!

World Money Fair Berlin 2009

Die Händler

Jeder echte Münzensammler will in  den Auslagen der Münzhändler nach kleinen Schätzen für die eigene Münzsammlung stöbern. Davon bleibe natürlich auch ich nicht ausgeschlossen. Da das Angebot so riesig ist, stehe ich hier im Sinne des Wortes vor "der Qual der Wahl".

Hier bieten Münzhändler ihre Schätze an

Dieser Händler hat sich bei seinem Angebot auf 2 Euro - Sonderprägungen spezialisiert

World Money Fair Berlin 2009

An vielen Ständen der Händler herrscht ein reger Andrang. Er ist bei manchen Ständen so groß, dass ich gar nicht mehr an den Münzstand herankomme. So entgeht mir sicher das eine oder andere interessante Sammlerstück.

Wem die Suche nach Münzen wegen des starken Besucherandrangs heute etwas zu stressig ist, kann auch daheim bequem im Internet aus einem Angebot von weit über 100.000 hochwertigen Münzen verschiedener renommierter Münzhändler stöbern, erklärt mir Joachim Schwiening von der Münzenplattform  www.ma-shops.de.
Da die Münzen nach Kategorien geordnet sind und man bei den MA-Shops auch eine ausgeklügelte Suchfunktion nutzen kann, dürfte die "Münzschatzsuche" auch leichter fallen als heute an den verschiedenen Ständen der Messe.

Dennoch gehe ich erneut auf die Münzsuche.

Dabei interessieren mich in erste Linie preiswertere Stücke, die ich als Referenzstücke für Fachartikel von sammler.com verwenden kann.
Für die sammler.com - Seite zum Thema chinesische Münzen besuche ich schon traditionsgemäß Detlef Bornholts Münzenstand. Er bietet interessante, authentische und preiswerte Cash-Münzen aus praktisch allen Dynastien der ewig langen chinesischen Geschichte an.

Heute schlage ich für 65 Euro bei diversen alten Käsch - Münzen zu. Besonders freue ich mich dabei über eine 50 Cash Großmünze von Kaiser Hsien Feng aus der Zeit 1851 - 1861, die mich 20 Euro kostet. Deutlich älter ist die "dicke" Cash-Münze von Kaiser Wang Mang aus der Zeit um Christi Geburt (7-22 n. Chr.). Sie kostet mit 15 Euro etwas weniger.

World Money Fair Berlin 2009

Cash-Münze von Kaiser Wang Mang

World Money Fair Berlin 2009

50 Cash Großmünze von Kaiser Hsien Feng

World Money Fair Berlin 2009

Eine Segnung mit diesem Schwert, bestehend aus  alten Cash-Münzen, sollte Neugeborenen Glück und Wohlstand bringen. So zumindest der Glaube der alten Chinesen.

World Money Fair Berlin 2009

Besonders ausgefallen und auch etwas makaber sind diese beiden mit zahlreichen Ornamenten verzierten Oberschenkelknochen von schon vor langer Zeit verstorbenen Menschen.

World Money Fair Berlin 2009

Wer für so was keine 100 Euro ausgeben will oder Kleinmünzen sammelt, kann sicher hier was bei den Münzen zu 10 Cent das Stück finden.

World Money Fair Berlin 2009

Da bei mir daheim schon genügend Kleingeld herumkugelt, lass ich die Finger von diesem Kursmünzen und erwerbe lieber bei Numiscom zwei portugiesische 8 Euro Münzen für 9 Euro das Stück. Mit einem Euro Aufschlag auf die  Nominale ist dieses Angebot schon sehr günstig! 200 dieser Münzen hätte es sogar unter Nominalwert gegeben. Anscheinend sind diese Euromünzen unter Sammlern momentan nicht so begehrt.

World Money Fair Berlin 2009

Da sich momentan so viel um Barack Obama dreht, dürfen natürlich auch nicht Münzprägungen mit dem neuen amerikanischen Präsidenten auf der World Money Fair fehlen. 10 Euro so eine $5 Silbermünze aus Liberia kosten. Im Onlineshop von pandaamerica, dem gleich Anbieter, kosten diese Münzen momentan dagegen aktuell knapp 15 US $.

<== Teil 1 Teil 3 ==>
Copyright © 1996/2016 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub